DIE RADIOREISE (Sächsische Schweiz)


Die Radioreise ist ein im Radio einzigartiges Format und wurde für den „Deutschen Radiopreis 2014“ nominiert, in der Kategorie „Beste Innovation“. Die Sendung wurde in diesem Jahr vom Croatian Tourism Board als Beste Sendung im Bereich TV und Radio aus Deutschland mit dem „Golden Pen Top Journalist Award“ ausgezeichnet. In der „Radioreise“ geht es pro Ausgabe um eine Destination oder ein Thema mit mehreren Destinationen. Sendeform ist ein lockeres Gespräch mit eingespielten O-Tönen oder eingebauten Mini-Features – in Doppel- und Einzelmoderation. Alex erzählt Geschichten aus fernen und nahen Ländern – mit spannenden O-Tönen – eingebaut zum Beispiel in kurze Musik-Atmos – also ein Reise-Talk, der locker präsentiert einen roten Faden hat.

Erstausstrahlung: Montag 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wiederholung: Samstag 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr (NEU)

In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit in die Sächsische Schweiz, Deutschlands schönste Schweiz. Freuen Sie sich auf eine Landschaft mit majestätischen Felsen und einem mächtigen Fluss. Gedanklich erleben wir Weitblicke, Waldluft und Wanderwege im Elbsandsteingebirge. Den Schwerpunkt legen wir diesmal auf die Winter-Aktivitäten, aber haben natürlich viele Tipps für den Ganzjahresurlaub in der Sächsischen Schweiz. In dieser Tour durch den Freistaat Sachsen besuchen wir unter anderem das Winterdorf Schmilka, die legendäre Bastei und Bad Schandau. Wir schauen uns in Königstein um und kochen Glühwein unter Felsdächern. Außerdem erleben wir einen urigen Baudenabend auf dem Papstein. In Pirna treffen wir die charmante Sächsische Weinkönigin Katja Riedel und einen begeisterten Sächsische Schweiz-Urlauber namens Ronny. Viel Spaß auf dieser Radioreise ins Elbsandsteingebirge!